Hundstage in der Mühle
vom 12. Juli – 17. August 24

Unser jährliches Millers-Sommerfestival mit zauberhaften Sommerabenden für verspielte Stadtmenschen und andere Geniesser*innen. Im gedeckten Hof der Mühle Tiefenbrunnen gibt’s jeden Freitag Literatur & Künstler*innengespräche und am Samstag Live-Sound. Eintritt frei, mit Kollekte. Gemütliche Aussenbar und wunderbarer Streetfood von Maison du Mezze jeweils ab 18 Uhr, früh kommen lohnt sich!  

 

Line Up

Food & Drinks

Impressionen

Standort

Hundstage in der Mühle Poster mit Fischen und Sommerlichen Blumen

Kuratiert von Millers & Lauter. Kein Ticket, viel Atmosphäre und Liebe im schönen Mühle-Hof.

 

  • Unterstütze die Hundstage mit einem Beitrag in die Kollekte – vor Ort mit Bargeld oder via Twint 

  • Ein Sitzplatz ist nicht garantiert – früh kommen lohnt sich.

  • Die Hundstage finden bei jeder Witterung statt.

Was sind Hundstage?

In der Mühle sind die Hundstage die warmen Abende voller Kunst und Kultur.

Als Hundstage werden die heissen Sommertage zwischen Juli & August bezeichnet. Für die ursprüngliche Namensgebung ist das Sternbild «Grosser Hund» verantwortlich. 

Line up 2024

Food & Bar – ab 18:00 Uhr
 

Lesungen | 20:00 Uhr

 

12. Juli | Eröffnungsabend 
ab 18 Uhr Konzert mit Michael Bucher & Léa Hadorn

20:00 | Simone Meier | «Die Entflammten»

 

19. Juli | Freitag

Lesung Mirrianne Mahn | «Issa»

 

 26. Juli | Freitag

Lesung Kilian Ziegler | «Dass es überraschend kommt, habe ich erwartet»

 

2. August | Freitag

Lesung Elisabeth Bronfen | «Händler der Geheimnisse»

 

9. August | Freitag

Lesung Daniel Schreiber | «Die Zeit der Verluste»

 

16. August | Freitag

Lesung Romana Ganzoni | «Zwischen Humor und Melancholie.» Neue Texte. 

 

Konzerte | 20:30 Uhr (pünktlich)

 


13. Juli | Samstag

Konzert Blindboy De Vita 
Konzert Lev Tigrovich 

 

20. Juli | Samstag

Konzert SENTO

 

27. Juli | Samstag

Konzert Malummí 

 

3. August | Samstag

Konzert Qeller 
Konzerte EDNA 

 

10. August | Samstag

Konzert TirzaKaja 
Konzert Yaëlzoë

 

17. August | Samstag

Konzert Lizzysloaf 


 

Flohmarkt | 10:00 Uhr

17. August | Millers-Flohmarkt

10:00 bis 16:00 Uhr | Hier finden alte Lieblingsstücke neue Liebhaber*innen. Der Millers-Flohmarkt fürs Gemüt mit DJ und Snacks. Standreservation via info@millers.ch

Eröffnungsabend Hundstage

Konzert 
mit Michael Bucher
& Léa Hadorn

Freitag, 12. Juli | 18:00 Uhr

Wir eröffnen die Hundstage mit Musik, einer gemütlichen Aussenbar mit leckeren Drinks und natürlich mit dem wunderbarem Streetfood von Maison du Mezze. Ab 20 Uhr geht es dann auch schon los mit unserem ersten Literatur-Gast.

Bühne im Innenhof von der Mühle Tiefenbrunnen während dem Festivals Hundstage
Foto: © Avse Yavas

Eröffnungsabend Hundstage

Lesung Simone Meier
«Die Entflammten»

Freitag, 12. Juli | 20:00 Uhr

Die Autorin und mehrfach ausgezeichnete Journalistin liest aus ihrem neuen, Buch «die Entflammten», eine fesselnde Familiengeschichte im Zeichen der Kunst rund um van Gogh. Anschliessend Talk mit Andrea Fischer Schulthess.

Simone Meier

Eröffnungsabend mit der Auotrin Simone Meier an unserem Hundstage Festival

Konzert «Blindboy De Vita»

Samstag, 13. Juli | 20:30 Uhr

Seine experimentellen, folkigen und psychedelischen Klänge sowie seine unverkennbare Bassbariton-Stimme bilden ein einzigartiges Konstrukt – bunt, lebenslustig sowie authentisch geprägt durch italienische Spontanität, Familiengeschichten und erlebte Lebensweisheiten.

Blindboy De Vita

Musik- und Kulturfestival Hundstage im Innenhof der Mühle Tiefenbrunnen im Zürich Seefeld
Foto: © Nils Lucas

Konzert «Lev Tigrovich»

Samstag, 13. Juli | 21:15 Uhr

Eigentlich wollten sie mal eine Oper mit vielen Synthies über die Achtziger in Ungarn vor dem Fall der Sowjetunion schreiben. Doch dann kam die Pandemie – die Oper wurde nie aufgeführt, die magische Musik, zum Glück, ist geblieben. Ein Hybrid aus retro, zeitlos und modern von Disco-Krachern, über Pathos-Balladen bis zu rumpligen Ohrwürmern.

Lev Tigrovich

Musik- und Kulturfestival Hundstage im Innenhof der Mühle Tiefenbrunnen im Zürich Seefeld
Foto: © Katharina Dubno

Lesung Mirrianne Mahn
«Issa».

Freitag, 19. Juli | 20:00 Uhr

Kunstvoll verwebt die politische Aktivistin, Autorin und Theatermacherin die Schicksale von fünf Frauen miteinander, deren Leben mehr als ein Jahrhundert auseinanderliegen und doch über die Linien kolonialer Ausbeutung und Streben nach Selbstbestimmung verbunden sind. Ein empowerndes, kraftvolles und eindringliches Debut zwischen Deutschland und Kamerun. Anschliessend Talk mit Andrea Fischer Schulthess.

Mirrianne Mahn

Unser Literaturfestival Hundstage in Zürich Seefeld mit Streetfood und Drinks
Foto: © Hepp Fotografie

Konzert «SENTO»

Samstag, 20. Juli | 20:30 Uhr

Der schweizerisch-norwegische Künstler und Produzent hat die Veröffentlichung seiner zweiten EP mit dem Titel «Delirium» in die Wege geleitet — mit dem glücklichen Timing seines Gewinns an der Demotape Clinic 2024 in der Rubrik «Lyrics & Beats». Eine berauschende Fusion von Funk über Hip-Hop bis hin zu Neo-Soul.

SENTO

Musik- und Kulturfestival Hundstage im Innenhof der Mühle Tiefenbrunnen im Zürich Seefeld
Foto: © Peter Hauser

Lesung Kilian Ziegler
«Dass es überraschend kommt, habe ich erwartet».

Freitag, 26. Juli | 20:00 Uhr

Als einer der erfolgreichsten Slampoeten der Schweiz, intelligent-humorvoller Wortaktobat und Kabarettist begeistert er nicht nur sein Live-Publikum, sondern auch im geschriebenen/vorgelesenen Wort mit seinem zweiten Buch. Anschliessend Talk mit Andrea Fischer Schulthess.

Kilian Ziegler

Unser Literaturfestival Hundstage in Zürich Seefeld mit Streetfood und Drinks
Foto: © bocuma

Konzert «Malummí»

Samstag, 27. Juli | 20:30 Uhr

So warm wie das Blut, das durch die Adern fliesst: «Blood», das Debut-Album von Malummí, entstand in Brasilien, Italien und Kroatien. Kein Wunder, liegt die Körpertemperatur dieses Werks über dem Durchschnitt. Die Band von Larissa Rapold eröffnet musikalische Welten, die von (Familien-)Liebe, Zerrissenheit, Chaos und Schicksal handeln. 

Malummí

Musik- und Kulturfestival Hundstage im Innenhof der Mühle Tiefenbrunnen im Zürich Seefeld
Foto: © Ayse Yavas

Lesung Elisabeth Bronfen
«Händler der Geheimnisse».

Freitag, 02. August | 20:00 Uhr

Kulturwissenschaftlerin (Universität Zürich und New York University mit Spezialgebieten Literatur, visuelle Kunst und Gender Studies) hat nebst zahlreichen wissenschaftlichen Publikationen auch einen neuen Roman verfasst. Er verbindet eine Spionagegeschichte mit einem Familiendrama und stellt dabei das Nachwirken einer Kultur der Geheimhaltung dar, wie sie für die Nachkriegszeit ab 1945 prägend war.
Anschliessend Talk mit Andrea Fischer Schulthess.

Elisabeth Bronfen

Unser Literaturfestival Hundstage in Zürich Seefeld mit Streetfood und Drinks

Konzert «QELLER»

Samstag, 03. August | 20:30 Uhr

Er schreibt Lieder, die berühren, Melodien, die bezaubern und Texte direkt aus dem Herzen. Mit seiner warmen Stimme und seinen scharfen Worten schafft es QELLER, sein Publikum in den Bann zu ziehen und zum Nachdenken anzuregen. Begleitet auf unterschiedlichsten Instrumenten erschafft er eine Stimmung der Melancholie und des friedvollen Aufbrechens. Seine energiegeladene Show mit neuer Band bringt jedes Tanzbein in Schwung und begeistert durch authentische Freude. 

QELLER

Musik- und Kulturfestival Hundstage im Innenhof der Mühle Tiefenbrunnen im Zürich Seefeld
Foto: © Loïc Baillod

Konzert «EDNA»

Samstag, 03. August | 21:15 Uhr

Die persönlichen Erfahrungen, die die Musikerinnen machen, beziehen sie in teils politische und gesellschaftskritische Texte ein, die sie dann mit energetischer, fast schon hyperaktiver Musik zum Ausdruck bringen — wütend und laut ist, aber dennoch versöhnlich. Und das alles fasst cuddle puddle mit seinen sphärischen Gitarrenriffs, dem pulsierenden Grundbeat und den weiten Melodiebögen zusammen. Die Band entstand aus dem Wunsch heraus, mehr mit TINFA-Personen zu hängen. 

EDNA

Musik- und Kulturfestival Hundstage im Innenhof der Mühle Tiefenbrunnen im Zürich Seefeld
Foto: © Christian Werner

Lesung Daniel Schreiber
«Zeit der Verluste»

Freitag, 09. August | 20:00 Uhr

Der mehrfache deutsche Bestseller-Autor nimmt uns in seinem neuen Essay ausgehend von der persönlichen Erfahrung des Tods seines Vaters mit an einen Tag im nebelumhüllten Venedig und analysiert dabei unsere private und gesellschaftliche Fähigkeit zu trauern – und sucht nach Wegen, mit einem Gefühl umzugehen, das uns oft überfordert. Anschliessend Talk mit Andrea Fischer Schulthess.

Daniel Schreiber

Unser Literaturfestival Hundstage in Zürich Seefeld mit Streetfood und Drinks

Konzert «TirzaKaja»

Samstag, 10. August | 20:30 Uhr

Ich bin Tirza Kaja, Singer Songwriterin aus Zürich. Mit meiner Musik setze ich mich mit meinen Lebenswelten und meiner Weltanschauung auf eine sanfte, verträumte und klare Weise auseinander. Meine
Stilrichtung würde ich eine Mischung zwischen Alternative, Neo Soul, Pop beschreiben.

TirzaKaja

Foto: © Olivia Kurz

Konzert «Yaëlzoë»

Samstag, 10. August | 21:15 Uhr

eine junge Singer/Songwriterin aus dem Zürcher Seefeld setzt sich in ihren selbergeschriebenen Texten mit dem Alltag der jungen Liebe, Familie, Sehnsüchten und Träumen auseinander.

Yaëlzoë

Musik- und Kulturfestival Hundstage im Innenhof der Mühle Tiefenbrunnen im Zürich Seefeld
Foto: © Anna Positano

Lesung Romana Ganzoni
«Zwischen Humor und Melancholie.»

Freitag, 16. August | 20:00 Uhr

Die mit Preisen überhäufte Bündner Autorin Romana Ganzoni schreibt und lebt wundervolle Geschichten, die direkt vom Hirn ins Herz gehen — und umgekehrt. An den Hundstagen präsentierte sie eigens neue Texte. Anschliessend Talk mit Andrea Fischer Schulthess.

Romana Ganzoni

Unser Literaturfestival Hundstage in Zürich Seefeld mit Streetfood und Drinks
Foto: © riccykuno

Konzert «Lizzysloaf»

Samstag, 17. August | 20:30 Uhr

Im Jahr 2023 öffnet sich in der pulsierenden Musikszene Zürichs ein ganz besonderes Blumenbeet — und die Band Lizzysloaf hat das Licht der Welt erblickt. Gemeinsam beginnen sie, Wärme und Geborgenheit in indie-inspirierte Songs zu verwandeln, die uns an wolkigen (und sonnigen) Tagen Erinnerungen an all die Dinge schenken, die wir nie erlebt haben.

Lizzysloaf

Musik- und Kulturfestival Hundstage im Innenhof der Mühle Tiefenbrunnen im Zürich Seefeld

Food & Bar

Freitag & Samstag ab 18:00 Uhr

Millers-Bar

Lauschige Abendstimmung mit den passenden Drinks gibts freitags & samstags ab 18:00 in der Millers Outdoor-Bar. 

Streetfood

Für den kleinen und grossen Hunger während den Hundstagen steht Maison du Mezze bereit. 

Restaurant Blaue Ente

Das Restaurant Blaue Ente sorgt dafür, dass du weder hungrig noch zu spät zur Vorstellung kommst. Je früher, desto besser – geniesse ab 18.00 Uhr auserwählte Gerichte.

Unbedingt vorher reservieren

Impressionen 

 

Jetzt abonnieren und keine Festivals
mehr verpassen:

Mühle Newsletter

Agenda

 

So findest du uns

Mühle Tiefenbrunnen
Seefeldstrasse 219

8008 Zürich

Route planen

Mühle Tiefenbrunnen
Seefeldstrasse 219

8008 Zürich

Anfahrt:

Tram 2 und 4 oder Bus 33

bis Wildbachstrasse oder

Bahnhof Tiefenbrunnen.

Bahn S6 oder S16 bis Bahnhof
Tiefenbrunnen.

Parkplätze:

Parkhaus oder Parkplatz der

Mühle Tiefenbrunnen an der
Seefeldstrasse
24h geöffnet

Route planen